Rufbus Spree-Neiße-Bus

Kommt wie gerufen: Ihr Rufbus

Rufbusse sind das moderne, flexible, umweltfreundliche und schnelle Verkehrsmittel des Spree-Neiße-Bus. Bedarfsorientiert fahren Linienbusse, Kleinbusse oder auch Taxis nur diejenigen Kurse des Fahrplanes, die tatsächlich auch benötigt werden.

Dies ist nicht nur wirtschaftlicher, sondern auch ökologischer als der normale Linienverkehr. So können insgesamt mehr Fahrten angeboten werden - damit Sie weiterhin rundum mobil sind.

Unsere Rufbusse fahren nach dem regulären Linienfahrplan und halten an den üblichen Haltestellen - allerdings nur bei rechtzeitiger Buchung mindestens 90 Minuten vor Fahrtantritt!

© Kai Michael Neuhold

Unsere Rufbusse im Landkreis Spree-Neiße verkehren auf folgenden Linien:

  • Rufbuslinien: 852, 857, 859
  • Linien mit Rufbusfahrten: 850, 851, 853, 854, 855, 856, 860, 861, 866, 868, 873, 879, 881, 885, 887, 891, 892
  • Linien mit Rufbushaltestellen*: 800, 854, 873, 884, 885, 886, 890, 894

* Haltestellen im Linienband, die nur bei Bedarf angefahren werden.

Kontakt

Buchungsmöglichkeiten:
Für unsere Rufbusse ist immer eine Buchung mindestens 90 Minuten vor Fahrtbeginn erforderlich. Sie haben folgende Möglichkeit:

Telefonische Buchung:
Die ist bei der Spree-Neiße-Bus-Rufbuszentrale unter 0800 2992298 möglich.
Die Erreichbarkeit der Rufbus-Zentrale ist täglich von 4 bis 22.30 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass insbesondere montags bis freitags in den Zeiträumen zwischen 07:30 Uhr und 9 Uhr und 17 bis 18:30 Uhr ein erhöhtes Anrufaufkommen besteht. Bitte verbleiben Sie dann in der Leitung, bis ein Mitarbeiter frei ist. Die Zuschaltung freier Mitarbeiter erfolgt in der Reihenfolge der Rufeingänge.

Sie zahlen lediglich die ortsüblichen Festnetz- oder Mobilfunktarife ab Gesprächsbeginn mit dem Rufbusdisponenten.

Geben Sie bei der Bestellung immer Ihre Zustiegshaltestelle und Ihr Fahrtziel, Ihre gewünschte Abfahrtszeit sowie die Personenzahl (inklusive Kinder) an.