Neuigkeiten

Wir informieren Sie über aktuelle Änderungen

Informationen zu Corona

Seit Wochen hält uns gemeinsam die Corona-Pandemie im Griff.

In den vergangenen Wochen waren wir unter Verzicht auf die Möglichkeit Fahrausweise zu verkaufen und/oder zu kontrollieren bemüht, unser Verkehrsangebot umfassend aufrecht zu erhalten. Nachdem wir alle gemeinsam mit unserem Verhalten dazu beigetragen haben, dass der Anstieg der Infektionszahlen beherrschbar geblieben ist, setzen zu unser aller Freude langsam erste Lockerungen ein.

Für uns muss dies jedoch auch Anlass sein, mit der Wiederaufnahme des Fahrausweisverkaufs eine wichtige Säule unserer wirtschaftlichen Existenz wieder zum tragen kommen zu lassen. Mit Einführung der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Schutz-Bedeckung in den Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs im Land Brandenburg, ist dafür auch eine wichtige Voraussetzung gegeben. Mit großer Freude konnten wir feststellen, dass unsere Fahrgäste dieser Regelung fast ausnahmslos folgen. Haben Sie dafür herzlichen Dank!

Ab Montag, den 18.05.2020 wird der Zustieg zu unseren Fahrzeugen wieder an der ersten Tür erfolgen. Unsere BusfahrerInnen werden auch den Verkauf und die Kontrolle von Fahrausweisen wieder aufnehmen.

Wir möchten Sie dringend auffordern, der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenschutzes weiter so vorbildlich nachzukommen.

Einen Anspruch auf Ihr rücksichtsvolles Verhalten haben alle anderen Fahrgäste im Bus und auch unsere Mitarbeiter.

Die Gesundheit unserer Mitarbeiterliegt uns am Herzen. Wir weisen deshalb vorsorglich darauf hin, dass unser Fahrpersonal das Hausrecht in unseren Fahrzeugen wahrnimmt und in diesem Rahmen eine widerrechtliche Nutzung unserer Fahrzeuge ohne Mund-Nasen-Schutz untersagen kann!

Wichtige Infos zur Linie 895 "Guben, Bhf. (D) - Gubin, Bbhf. (PL)"

Durch Anordnung des Bundesministeriums für Gesundheit, sind wir verpflichtet, Ihnen folgende Information für Nutzer unserer grenzüberschreitenden Linie 895 "Guben, Bhf. (D) - Gubin, Bbhf. (PL)" zugänglich zu machen:

Wichtiger Hinweis für die Nutzung unserer Busse ab Montag, den 18. Mai 2020

Ab Montag, den 18. Mai 2020 wird der Zustieg zu unseren Fahrzeugen wieder an der ersten Tür erfolgen. Unsere BusfahrerInnen werden auch den Verkauf und die Kontrolle von Fahrausweisen wieder aufnehmen.

Ab sofort stehen Ihnen auch unsere Servicebüros wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. Bitte beachten Sie die Hygienevorschriften.

Mund-Nase-Bedeckung
Wir möchten Sie dringend auffordern, der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenschutzes weiter so vorbildlich nachzukommen.

Weitere Informationen zum Fahrscheinverkauf und den Corona Schutzmaßnahmen